Skip to main content

Besonders nachhaltig.

Logistikcenter Beststeller in Haderslev, Dänemark.

Als global agierendes Familienunternehmen fühlt sich der dänische Modehersteller Bestseller dem Schutz der Umwelt und dem nachhaltigen Bauen verpflichtet. Diese Werte kamen beim Neubau des Logistikcenters an der deutsch-dänischen Grenze zum Tragen.

Da die Fassaden eine entscheidende Rolle für die Energieeffizienz eines Gebäudes spielen, wurde Hammersen als erfahrener Spezialist auf diesem Gebiet für die Realisierung des Projekts hinzugezogen.

Gefordert waren Fassaden mit gleichzeitig hoher Transparenz und Wärmedämmung für eine gute Klimatisierung und Belüftung. Zudem sollten nachhaltige Materialien zum Einsatz kommen, die sich am Ende der Gebäudelebensdauer problemlos recyceln lassen. Die 9.550 m² großen Fassadenflächen wurden aus hochwertigem Trimoterm FTV-Paneelen errichtet. Die Brandschutzelemente bestehen aus beschichteten Stahlblechen und einem nicht brennbaren Isolationskern aus Mineralwolle der Klasse A1. Die Dächer der beiden Forterminals sind mit einem Gründachaufbau versehen. Ein besonderes Augenmerk liegt auf der Holzdachterrasse und dem angeschlossenen Dachgarten, auf dem sich unter anderem echte Birken finden. Auch diese speziellen Anforderungen an die Dachbegrünung konnte Hammersen dank seiner weitreichenden Erfahrung problemlos erfüllen.

Sämtliche Arbeiten wurden termingerecht und in höchster Ausführungsqualität umgesetzt, so dass das Gebäude plangemäß den Betrieb aufnehmen konnte.

Fachliche Expertise, sichere und hocheffiziente Prozesse und ein Team, das jedes Projekt zu seinem eigenen macht – so sorgen wir bei Hammersen dafür, dass von der Fassade bis zum Dach einfach alles passt. Wenn Sie sich zum gezeigten Projekt austauschen oder ein eigenes Projekt auf den Weg bringen möchten, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.