Zum Hauptinhalt springen

Dezente Ästhetik in historischem Umfeld.

Hochregallager Fripa, Miltenberg.

Fripa ist ein führender Hersteller spezieller Papierprodukte für Haushalt und Hygiene. Mit konsequenten Innovationen erzielt das Unternehmen auf europäischen Märkten ein stetiges Wachstum. Dadurch wurde eine Erweiterung des bestehenden Logistikzentrums im Norden Miltenbergs erforderlich.

Eine besondere Herausforderung bestand in der Berücksichtigung des historischen Umfelds der Stadt.

Miltenberg ist vom Tourismus geprägt, daher stand die geplante Erweiterung, die von allen Fremdenverkehrsattraktionen aus einsehbar ist, im besonderen Fokus von Bevölkerung und Stadtrat. Die Vorstellung seitens des beauftragten ortsansässigen Architekten, einen schlichten Fassadenauftritt in zurückhaltender Farbgestaltung mit einem möglichst großen Anteil transparenter Elemente zu konzipieren, setzte sich letztlich gegen alternative Gestaltungen in diversen Farbvarianten durch.

Eine weitere Besonderheit, auf die die Planer großen Wert legten, sind die eigens für dieses Bauvorhaben konstruierten Abdeckprofile. Die Materialstöße sind nicht überlappend montiert, sondern durch tieferliegende Lisenen sauber überdeckt. Die Lisenen sind eigene Konstruktionen, die von Hammersen auf Maß montagefertig hergestellt wurden.

Sämtliche Arbeiten wurden termingerecht und in höchster Ausführungsqualität umgesetzt, sodass das Gebäude plangemäß den Betrieb aufnehmen konnte.

Fachliche Expertise, sichere und hocheffiziente Prozesse und ein Team, das jedes Projekt zu seinem eigenen macht – so sorgen wir bei Hammersen dafür, dass von der Fassade bis zum Dach einfach alles passt. Wenn Sie sich zum gezeigten Projekt austauschen oder ein eigenes Projekt auf den Weg bringen möchten, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.